Publikationen Prof. Dr. Manfred Zielke (1976-1981)

Schriftenverzeichnis (nach Jahrgängen geordnet, alphabetische Reihenfolge)

1976

Zielke M (1976) Einsatz von Studienleitern als Trainer für Studienreferendare und Lehrer. In Minsel W R , Royl G (Hrsg) Verhaltenstraining - Modelle und Erfahrungen. München: Urban und Schwarzenberg, 285-297.

Zielke M (1976) Empirische Kontrolle der Wirksamkeit klientenzentrierter Psychotherapie durch trainierte Laienpsychotherapeuten. Kiel: Unveröff. Dissertation.

1977

Minsel W R, Zielke M (1977) Theoretische Grundlagen der CCT. In Pongratz L J (Hrsg) Handbuch der Psychologie Bd. 8: Klinische Psychologie (1. Halbband). Göttingen, Hogrefe, 953-980.

1978

Zielke M (1978) Validierung eines therapiebezogenen Veränderungsfragebogens für die Gesprächspsychotherapie an einer klinischen Klientenstichprobe. Diagnostica 24, 89-102.

Zielke M, Gessert A , Schneeweiß J (1978) Supervision der therapeutischen Praxis. - Therapiebegleitende Erfahrungsbildung für Psychotherapeuten der klientenzentrierten Psychotherapie in Gruppen. Kiel: Fotodruck.

Zielke M, Kopf-Mehnert C (1978) Der Veränderungsfragebogen des Erlebens und Verhaltens (VEV). Manual. Weinheim, Beltz.

1979

Zielke M (1979) Entwicklung der Kieler Änderungssensitiven Symptomliste (KASSL). Diagnostica 25, 78-97.

Zielke M (1979) Indikation zur Gesprächspsychotherapie. Stuttgart: Kohlhammer.

Zielke M (1979) Kieler Änderungssensitive Symptomliste (KASSL). Manual. Weinheim, Beltz.

Zielke M (1979) Laienpsychotherapeuten in der klientenzentrierten Psychotherapie. Salzburg: Müller.

Zielke M (1979) Modellernen. In Heinerth K (Hrsg) Einstellungs- und Verhaltensänderung. Ihre Theorie und Praxis in der Klinischen und Pädagogischen Psychologie. München: Reinhardt, (UTB 945) 44-66.

Zielke M (1979) Untersuchungen zur Änderungssensitivität und Änderungsstruktur der Kieler Änderungssensitiven Symptomliste (KASSL). Psychologie und Praxis 23, 123-134.

Zielke M (1979) Untersuchung zur Struktur der Sprache in der Gesprächspsychotherapie. Linguistische Berichte, LB-Papier Nr. 58, Braunschweig: Vieweg.

1980

Mempel S, Müller E, Zielke M (1980) Konfliktnäherung in der Psychotherapie. In Hautzinger M,  Schulz W (Hrsg) "Kongreß für Klinische Psychologie und Psychotherapie" Bd. 2, Berlin, 125-136.

Zielke M (1980) Ausbildungsziel: Training und Supervision von Laientherapeuten. In Birtsch V,  Tscheulin D (Hrsg) Ausbildung in klinischer Psychologie und Psychotherapie. Weinheim: Beltz, 165-181.

Zielke M (1980) Darstellung und Vergleich von Verfahren zur individuellen Veränderungsmessung. Psychologische Beiträge 22, 592-609.

Zielke M (1980) Differentielle prognostische Validität der Kieler Änderungssensitiven Symptomliste (KASSL). In Hautzinger M,  Schulz W (Hrsg) "Kongreß für Klinische Psychologie und Psychotherapie" Bd. 2, Berlin, 55-66.

Zielke M (1980) Indikationsmodelle in der Psychotherapie. In Hautzinger M,  Schulz W (Hrsg) "Kongreß für Klinische Psychologie und Psychotherapie" Bd. 2, Berlin, 29-39.

Zielke M (1980) Methodische Untersuchungen zum Veränderungsfragebogen des Erlebens und Verhaltens (VEV). Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie 1, 34-55.

Zielke M (1980) Untersuchung der Gütekriterien des Klienten-Erfahrungs-Bogens (KEB). Diagnostica 26, 57-73.

Zielke M, Seidl E,  Ernst G (1980) Der Einfluß kognitiver Faktoren auf den Therapieerfolg. In Hautzinger M,  Schulz W (Hrsg) "Kongreß für Klinische Psychologie und Psychotherapie" Bd. 2, Berlin, 99-109.

1981

Zielke M (1981) Stellenwert der Diagnostik bei Indikationsfragen. In Baumann U (Hrsg) Indikation zur Psychotherapie. München: Urban und Schwarzenberg, 141-153.